A K U D A T A / A C U D A T A - N E W S - Schon gehört? - Nein, schnell gelesen:

[ Zurück zur Hauptseite ]

Elektroakupunktur verringert postoperative kognitive Störungen

Bei Ratten, deren Alterungsprozeß mittels D-Galaktose beschleunigt worden war, fanden sich postoperativ das Verhalten beeinträchtigt, sowie im Hippocampus die Expressionen von Angiotensin II und Angiotensin I Rezeptor gesteigert (jeweils Signifikanz). Die Kombination DU14 und DU20 konnte das Verhalten verbessern und die Expressionen senken (jeweils Signifikanz).



Quelle: Feng P, Liu Z, Wang X, Wang W, Wang G, Li N. [Effects of electroacupuncture on postoperative cognitive dysfunction and Ang II/AT1R in the hippocampus in aging rats induced by D-galactose]. Zhongguo Zhen Jiu. 2017 Aug 12;37(8):863-868. doi: 10.13703/j.0255-2930.2017.08.016. Chinese. PubMed PMID: 29231348.

eingetragen von 4 am 09.02.2020, 11:57 Uhr

[ Einen Schritt zurück ]










Seite mit dem Vereins- und Verbandshomepage und Verwaltungssystem
von
© Dr. Thomas Braun, Cham (Bayern / Oberpfalz), 2007 (Internetkoordinator der Akupunktur- und TCM- Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte e.V.) erstellt und dargeboten